Link verschicken   Drucken
 

Rückblick 2014

 

2014 - ein Jahr voller Ereignisse, mehr Höhen als Tiefen. Nicht alle Probleme konnten gleich gelöst werden, viele Projekte sind gut gelaufen, Ehrenamtliche konnten gewonnen und in unseren Einrichtungen gehalten werden und zahlreiche Veranstaltungen wurden durchgeführt. Ein Abriss der Ereignisse 2014 soll erinnern und eine gute Grundlage für das neue Jahr sein.

 

Januar

2014          

 25.01.2014:  Kindergarten-Cup 2014

 

11 Mannschaften aus den Kindereinrichtungen der Region, darunter die AWO - Kitas "Rosa Luxemburg", "Haus Kinderland", "Phantasia" und "Unstruthüpfer", spielten voller Eifer und mit lautstarker Unterstützung der Eltern und Betreuer in der Salza-Halle um den Warschun-Pokal.

Kindergartencup 2014

Februar

2014

06.02.2014:  Übergabe der Zertifikate an die ehrenamtlichen Pflegebegleiter

 

Nach Abschluss der Qualifizierung erhielten die zukünftigen Pflegebegleiterinnen ihre Zertifikate, überreicht durch die Geschäftsführerin der AWO Bad Langensalza e.V., Frau Stagge, und der Projektinitiatorin Frau Hanke. Die Pflegebegleiter unterstützen pflegende Angehörige.

 

Zertifikatsübergabe Pflegebegleiter
 

22.02.2014:  XXL - Fußballcup

 

Die gut besuchte Oostkamphalle in Bad Langensalza war Austragungsort des Fußballfreizeitturniers des Jugendzentrums "XXL". 9 Mannschaften kämpften in spannenden Spielen um den begehrten XXL - Pokal und nach knapp 6 Stunden standen die Sieger fest. Die "Club Kicker vom XXL" landeten auf dem 3. Platz.

März

2014

10.03.2014:  Seniorenmesse in Erfurt

 

Im Rahmen der Thüringen Ausstellung auf der Erfurter Messen nahmen drei ehrenamtliche Pflegebegleiterinnen unseres Kreisverbandes teil, die am eigenen Stand ihr Projekt "Netzwerk Pflegebegleiter in Thüringen" vorstellten. Viele Besucher der Messe interessierten sich vorwiegend für Vorsorge- und Patientenverfügungen und erhielten dazu Auskunft.

Meldungsfoto

April

2014

04.04.2014:  Kita-Fachtag der AWO Bad Langensalza e.V.                                        "Auf den Anfang kommt es an"

 

Bereits zum sechsten Mal führte die AWO Bad Langensalza e.V. eine Fachtagung durch. Neu war, dass die Veranstaltung, die in der Stadthalle Bad Langensalza durchgeführt wurde, als interner Bildungstag für alle AWO Einrichtungen angeboten wurde. Die knapp 160 Teilnehmerinnen  und Teilnehmer erwarteten interessante Vorträge von kompetenten Gästen. Frau Prof. Dr. Michaela Rissmann von der FH Erfurt eröffnete mit ihrem Vortrag "Kindertagesstätten zu Thüringer Eltern-Kind-Zentren". Vom Deutschen Kinderschutzbund Thüringen kam Frau Anna Maria Jakoby und stellte das Elternkursprogramm "Starke Eltern - Starke Kinder" vor. Auch nach der Mittagspause kam keine Müdigkeit auf: "Der bewegte Elternabend, ein Beitrag der Buchautorin und Fachberaterin Frau Karin Schaffner aus Schweinfurt, forderte die Erzieherinnen und Erzieher zu Bewegung auf. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten für ihre Arbeit mit den Kindern Interessantes und Neues mitnehmen.

 

 

Mai

2014

Einweihung Musikzimmer in der integrativen Kita "Rosa Luxemburg"